Der siebente Kunstsommer ist eröffnet!

12. Jun 2017

Eine entspannte Atmosphäre – befreit und doch voller Neugier und Anerkennung. Das Sieben Seen Center als Atelier, als Kreativwerkstatt, als Ausstellungsort. Ganze drei Wochen, vom 12. Juni bis 01. Juli präsentieren sich den Besuchern des Einkaufszentrums an der Grabenstraße 1 zum siebenten  Mal  Künstler unterschiedlichster Sparten und Kunstrichtungen.  Michael Frahm zeigt die große Bandbreite seines kreativen Schaffens.  Neben den Klassikern wie Bodypainting oder Ölmalerei hat er im Eingangsbereich die Installation "Happy Cubes" aus dutzenden rosa Würfeln unterschiedlicher Größe aufgebaut. Diese tragen Worte oder Sprüche. Wie aus Kaffee Bilder entstehen, zeigt Ihnen Tina Halm aus Pinnow. Weiterhin sind vertreten, die Zwillingsschwestern aus Stralsund mit textilen, handgemachten Produkten. Echte Hingucker sind z.B. die Holzskulpturen von Peer Oliver Nau aus Schattin. Unter seinen fliegenden Schwänen toben zwei lebensgroße Zebras. Ein Blumenmädchen begrüßt Gäste in einem Pavillon, beim Anblick von Naus Festtafel läuft das Wasser im Munde zusammen. Der Unterwasserfotograf Martin Siegel aus Rostock zeigt die Welt der Fische, Quallen und Garnelen, er hat auch Riffs und Wracks erkundet. Das eigentlich Besondere seiner Schweriner Ausstellung sind die in Pools und Schwimmbecken inszenierten Fotos, von Meerjungfrauen oder Hochzeitspaaren. Die Spannbreite der Ausstellung ist aber noch viel größer. Uta Erichson aus Ribnitz stellt Schmuck und Skulpturen aus Bernstein aus. Bilder und Kunstgegenstände aus Glas zeigt Elvira Martens. Die Zwillingsschwestern Melanie und Stephanie Lau aus Stralsund begeistern mit textilen, handgemachten Produkten mit ihrem eigenen, maritimen Taschen-Label aus wasser- und schmutzabweisendem Segeltuch. Der Eintritt ist selbstverständlich für Sie frei.

Als Vorgeschmack auf die Kunstausstellung - ein Werbefilm des Senders TV Schwerin.

http://www.tv-schwerin.de/mediathek/1457/Kunst_im_Sieben_Seen_Center.html